Programme

Lese zu allen denkbaren Anlässen -  Geburtstage, Hochzeiten, Betriebsfeiern ... Was immer Sie wollen!

Anfragen und Buchungen unter: post@robertarnold.eu // 0179.4608925

In 50 Jahren ist alles vorbei

Ein Otto-Reutter-Liederabend

Otto Reuter

am Klavier: Peter Weiss  Szenische Einrichtung: Axel Krauße Premiere: 27.11.2008, Zimmertheater Tübingen

"Ein atmosphärischer Abend, der vor allem von Arnolds Gesangstalent und Ausstrahlung lebt. Sein Timbre ist weich und anschmiegsam, die Texte gestaltet er mit Witz und klarer Artikulation."  Schwäbisches Tagblatt

"Weiss gab auf dem Klavier jene eingängigen Melodien vor, die Arnold mit einfühlsamem Tonfall mal melancholisch, mal gehetzt intonierte." Schwäbisches Tagblatt/ Rottenburg

Der Kontrabass

von Patrick Süskind

Kontrabass

Regie/Ausstattung: Frank Siebenschuh  Dramaturgie: Michael Hanisch  Künstlerische Mitarbeit: Auguste Sandner, Ursel Weikert
Mit: Robert Arnold          V I D E O
Premiere am Zimmertheater Tübingen, 10.11.2012, Koproduktion mit der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen

"Die Vorzüge von Robert Arnolds Kontrabassisten liegen in den kleinen, merklichen Brüchen. Für Sekunden fällt ihm das Gesicht herunter, horcht er ängstlich seinen eigenen Worten nach. Nervös und verzweifelt sieht er aus, bis er wieder die Facon gewinnt. Und steigert sich umso mehr hinein ins Hohelied des tiefen Kontrabass, das sich bald schwärmerisch zur Hochzeit mit dem hohen Sopran aufschaukelt - ein erster Höhepunkt dieses Abends." Schwäbisches Tagblatt

"Arnold ist darin fast noch besser als der Text, vor allem, wenn seine Figur sich in der Kunst der Selbstsuggestion versucht, sich für unersetzlich hält, das "Gute, Schöne, Wahre" beschwört, sein ebenso eitles Instrument in den Himmel lobt, und dabei selbst abhebt.  Robert Arnold spielt eine bombastische Ego-Sinfonie. Bloß ohne Musik. Macht den Typen völlig durchschaubar und lächerlich, und nimmt ihn vielleicht gerade deshalb ernst." Reutlinger Nachrichten

Punschlos (un)glücklich

eine Adventslesung

Wenn Sie Ihren Adventstee mit Heiterem, Besinnlichem und Literarischem "süßen" wollen, komme ich auch 2016 sehr gern in Ihr Wohnzimmer oder auf Ihre Weihnachtsfeier. Unter dem Titel "Punschlos (un)glücklich" präsentiere ich Texte von Kästner, Ringelnatz, Fallada und auch von zeitgenössischen Autoren und Satirikern. So werden Gäste in der Adventszeit nicht nur mit Selbstgebackenem verwöhnt, auch ein literarisch bunter Teller erwartet den Besuch.
An allen vier Adventssonntagen - Weitere Termine auf Anfrage! 

 

... und anderes mehr

Anlässe gibt es viele! Sehr gern lese ich auch auf Ihren Betriebs- und Firmenfeiern oder bei Ihnen zu Hause. Texte nach Wunsch und Absprache - Ein buntes Programm läßt sich immer zusammenstellen. Preis auf Anfrage.